Radtour Reisebericht Pyrenäen Canal du Midi (Bericht mit Höhenprofilen und Bildern)


Direkt zum Seiteninhalt

Canal du Midi Mittelmeerküste Carcassonne

Etappe 1 - 5

1. Etappe (Mittwoch, 20. Juni 2012): Béziers - Carcassonne

Detaillierte Route auf BikeRouteToaster.com

karte,radtour,frankreich,canal du midi,mittelmerküste,beziers,carcassonne

Etappendaten

Streckenlänge: 122 km 

Höhenmeter: 795 m

Abfahrt: 08:55 Uhr

Ankunft: 15:30 Uhr

Fahrzeit (netto): 5 h 11 min

Fahrzeit (mit Pausen): 6 h 35 min

v Ø (netto): 23,5 km/h

v Ø (mit Pausen): 18,5 km/h

Höhenprofil

höhenprofil canal du midi narbonne plage carcassonne

Kurzbericht

Am ersten Tag unserer Tour haben wir durchgehend sonniges Wetter. Von Beziers aus erreichen wir über eine leicht hügelige Strecke die Mittelmeerküste bei Narbonne-Plage. Nach einer kurzen Fahrt auf der Küstenstraße geht es über eine Bergstrecke zurück ins Landesinnere nach Narbonne. Von dort aus weiter auf anfangs verkehrsreicher Straße bis Saint-Marcel-sur-Aude. Über die folgende Nebenstraße erreichend wir den Canal du Midi. Die nun sehr schöne und fast flache Strecke führt eine Weile am Kanal mit seinen charakteristischen schattenspendenden Baumalleen entlang. Weiter geht es über Nebenstraßen, meist leicht hügelig, durch eine landwirtschaftlich geprägte Gegend bis in unser Tagesziel Carcassonne. Dank Navi finden wir problemlos unsere am Tag vorher per booking.com gebuchte Unterkunft. Da wir relativ früh angekommen sind, ist noch genügend Zeit die auf einem Hügel liegende sehenswerte mittelalterlische Festungsstadt "Cité de Carcassone" zu besuchen. Zu Abend essen wir in einem der zahlreichen Restaurants in der Cité, die auch preiswerte Touristenmenüs anbieten.

Landschaftlich hervorzuhebende Abschnitte: Fleury - Narbonne-Plage - Narbonne, Saint-Nazaire-d'Aude - Tourouzelle

Verkehr: Beziers - Narbonne mäßig Verkehr, Narbonne - Saint-Marcel-sur-Aude und Hauptstraße vor Carcassonne viel Verkehr, sonst wenig Verkehr

Übernachtung: "Au Domisladoré", 19 Boulevard Marcou, 85 EUR (Zweibettzimmer inklusive Frühstück)
Bewertung: Zwei separate, geräumige und gut ausgestattete Schlafzimmer, gutes Frühstücksbuffet, sehr empfehlenswert

Wetter

Vormittag

Mittag



Nachmittag

Abend



Höchsttemperatur bei 29°C

 

Bild 1: Béziers, Kathedrale Saint-Nazaire und Pont Vieux

beziers,kathedrale saint-nazaire,pont-vieux

Bild 2: Auf dem Weg zur Mittelmeerküste zwischen Béziers und Lespignan

beziers,lespignan,mittelmeerküste

Bild 3: Mittelmeerküste mit Sandstrand bei Saint-Pierre-la-Mer

saint-pierre-la-mer,mittelmeerküste,narbonne-plage

Bild 4: Blick zurück zum Meer auf der Straße von Narbonne-Plage nach Narbonne

narbonne-plage,mittelmeerküste

Bild 5: Baumallee am Canal du Midi bei Ventenac-en-Minervois

canal du midi,ventenac-en-minervois

Bild 6: Baumallee am Canal du Midi zwischen Paraza und Roubia

canal du midi,paraze

Bild 7: Nebenstraße bei Castelnau-d'Aude

castelnau-d'aude,nebenstrasse

Bild 8: Carcassonne, Cité und Pont Vieux

carcassonne,pont-vieux,cité,festungsstadt,burg

Bild 9: Cité de Carcassone, doppelte Stadtmauer

carcassonne,cité,festungsstadt,doppelte stadtmauer,burg

Bild 10: Carcassonne, Burg

carcassonne,cité,festungsstadt,burg

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü