Radtour Reisebericht Pyrenäen Canal du Midi (Bericht mit Höhenprofilen und Bildern)


Direkt zum Seiteninhalt

Fahrrad Zug TGV Frankreich Mitnahme verpackt

Anreise (Dienstag, 19. Juni 2012)

Kurzbericht

Eigentlich soll es bei unserer großen Tour dieses Jahr durch die Alpen gehen. Aber zumindest für die Nordalpen stellt sich zum geplanten Starttermin wechselhaftes Wetter ein. Deshalb entscheiden wir uns kurzfristig für eine Tour durch die Pyrenäen, weil für dort relativ stabiles Hochdruckwetter vorhergesagt ist. Wegen der großen Entfernung von zu Hause zum Start- und Zielort bieten sich zur An- und Heimreise die schnellen TGV-Verbindungen an. Die Fahrkarten bestelle ich 2 Tage vorher über die deutschsprachige Hotline (+ 33 (0) 892 35 35 36) der SNCF. Diese können dann im französischen Bahnhof am Automat (Kreditkarte mit Geheimzahl erforderlich) oder am Schalter abgeholt werden. Da zum Mittelmeer nur wenige TGV Fahrräder zusammengebaut mitnehmen, verpacken wir die Fahrräder in Mülltüten (siehe Bilder) und können so jeden Zug benutzen. Die beiden nicht mehr benötigten Laufradtaschen habe ich später entsorgt, eine Verpackung in Mülltüten wäre aber auch gegangen. Das zulässige Maß für verpackte Räder in Frankreich ist 120 x 90 cm.

Dienstag gegen 06:30 Uhr starten wir mit meinem Auto in Trier. Nach ca. 1 h erreichen wir den Bahnhof Thionville, wo wir das Auto auf dem eingezäunten Parkplatz abstellen (Preis 30 EUR für 14 Tage).
Am Bahnhof hole ich die vorher bestellten Fahrkarten am Automaten ab (funktioniert problemlos). Mit RE 86605 geht es um 7:57 Uhr weiter bis nach Metz (Ankunft 08:18 Uhr). Von Metz (Abfahrt 08:56 Uhr) fahren wir mit TGV 2660 nach Paris Est (Ankunft 10:20 Uhr). Die verpackten Räder lassen sich bei den TGV Est einfach in einer Gepäckablage zwischen den Sitzreihen im Innenraum verstauen (siehe Bild 2). Vom Gare de l'Est zum Gare de Lyon nehmen wir den durchgehenden Bus der Linie 65 (fährt in kurzen Abständen). Vorteil dieser Variante (gegenüber RER oder Metro) ist, dass man Räder und Gepäck nicht so weit schleppen muss. Trotzdem der Bus durch den starken Verkehr aufgehalten ist, würden wir sogar noch den TGV um 11:15 Uhr erreichen. Ich habe aber vorsichtshalber den TGV 6211 um 12:07 Uhr gebucht. Pünktlich verlassen wir Paris und kommen um 16:28 Uhr in Béziers an. Dieser Doppelstock-TGV (TGV Duplex) hat in den Eingangsbereichen von Ober- und Unterstock große Gepäckablagen, wo sich die verpackten Räder ohne Probleme verstauen lassen (siehe Bild 3). In Béziers angekommen, entpacken und montieren wir die Räder im Bahnhof. Danach fahren wir die kurze Strecke zum Hotel, welches ich 2 Tage vorher über booking.com reserviert habe. Béziers hat einen kleinen sehenswerten Altstadtbereich an der Kathedrale. Der Rest der Stadt wirkt auf uns aber überwiegend nicht gerade einladend.

Weitere Infos zur (verpackten und unverpackten) Fahrradmitnahme in Frankreich gibt es hier:

Fahrradmitnahme (unverpackt) im TGV von Bordeaux nach Lorraine TGV (Heimreise von Pyrenäen-Tour)

Fahrradmitnahme (verpackt) im corrail von Metz nach Lyon (Anreise Provence-Tour)

Fahrradmitnahme (unverpackt) im TGV von Nizza nach Metz (Heimreise Provence-Tour)

Fahrradmitnahme (verpackt) im TGV von Metz nach Bayonne (Anreise Nordspanien-Tour)

Fahrradmitnahme (verpackt) im TGV von Hendaye nach Thionville (Heimreise Nordspanien-Tour)


Viele Infos (u.a. Erfahrungsberichte) zur Fahrradmitnahme in Frankreich gibt es auch auf der Seite von Marzina Bernez.

Bestimmte TGV nehmen auch zusammengebaute Fahrräder mit (alle TGV Est, die meisten TGV Atlantique). Der Stellplatz muss dann aber reserviert werden (Reservierung über deutschsprachige Hotline Tel. +33 (0) 892 353536) und kostet pro TGV und Fahrrad 10 EUR.

Übernachtung: Hotel** "Concorde", 80 EUR (Zweibettzimmer inklusive Frühstück)
Bewertung: Geräumiges Zimmer mit Klimaanlage, gutes Frühstücksbuffet, empfehlenswert

Bild 1: Unsere Räder in Mülltüten verpackt im RE

fahrradmitnahme zug frankreich verpackt mülltüten

Bild 2: Die verpackten Räder im TGV Est

fahrradmitnahme tgv est frankreich verpackt mülltüten

Bild 3: Die verpackten Räder im TGV Duplex

fahrradmitnahme tgv duplex frankreich verpackt mülltüten

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü