Radtour Reisebericht Pyrenäen Canal du Midi (Bericht mit Höhenprofilen und Bildern)


Direkt zum Seiteninhalt

Col d'Aspin Col du Tourmalet

Etappe 1 - 5

5. Etappe (Sonntag, 24. Juni 2012): Arreau - Argelès-Gazost

Detaillierte Route auf BikeRouteToaster.com

karte,radtour,col du tourmalet,col d'aspin,pyrenäen

Etappendaten

Streckenlänge: 80 km 

Höhenmeter: 2.136 m

Abfahrt: 09:05 Uhr

Ankunft: 15:20 Uhr

Fahrzeit (netto): 4 h 10 min

Fahrzeit (brutto): 6 h 15 min

v Ø (netto): 19,2 km/h

v Ø (mit Pausen): 12,8 km/h

Höhenprofil

höhenprofil, col du tourmalet, col d'aspin

Kurzbericht

Heute ist es den ganzen Tag über sonnig. Gleich nach Arreau fahren wir in die - neben der Verbindungsstraße vom Col du Soulor zum Col d'Ausbique - schönste Bergstraße unserer Tour, die Ostseite des Col d'Aspin. Mit auf weiten Abschnitten sehr schöner Aussicht geht es 12 km lang bei mäßiger Steigung aufwärts zur Passhöhe. Oben bietet sich das uns bekannte Bild mit den zahlreichen frei laufenden Rindern. Im Westen sieht man die 2.877 m hohe Bergspitze des Pic du Midi de Bigorre. Weiter geht es über die längere Abfahrt der Westseite bis nach Sainte Marie de Campan. Ab hier folgt dann der Anstieg zum Col de Tourmalet, dem höchsten Pass der französischen Pyrenäen. Nach einem kurzen, mäßig steilen Anfangsteil wird die Straße relativ steil. Der Tourmalet ist trotz seiner Höhe landschaftlich sicher nicht der schönste Pyrenäenpass. Insbesondere diese Seite verläuft zunächst wenig aussichtsreich in einem Tal und dann ein längeres Stück im Wald. Erst weiter oben bieten sich schöne Ausblicke, die aber durch den hässlichen Wintersportort aus der Retorte "La Mongie" eingetrübt werden. Oben angekommen wird dann der Blick auf die landschaftlich schönere Westseite frei. Nachdem wir oben eine längere Pause eingelegt haben, geht es auf steiler Abfahrt bis nach Luz-Saint-Sauveur und dann weiter meist leicht abfallend durch ein tief eingeschnittenes, sich später weitendes Tal bis in unser Tagesziel Argelès-Gazost. Problemlos finden wir das Hotel, das ich am Tag vorher über booking.com reserviert habe.

Landschaftlich hervorzuhebende Abschnitte: gesamte Strecke

Verkehr: trotz Sonntag überall mäßig bis wenig Verkehr

Übernachtung: Hotel** "Soleil Levant", 75 EUR (Zweibettzimmer inklusive Früstück)
Bewertung: Schönes Zimmer mit Terrasse, gutes Frühstücksbuffet - empfehlenswert

Wetter

Vormittag

Mittag



Nachmittag

Abend



Höchsttemperatur bei 25°C

 

Bild 1: Blick auf Arreau, Ostseite Col d'Aspin

arreau,col d'aspin,pyrenäen

Bild 2: Col d'Aspin, Ostseite

col d'aspin,pyrenäen

Bild 3: Col d'Aspin, Ostseite

arreau,col d'aspin,pyrenäen

Bild 4: Col d'Aspin (1.490 m)

col d'aspin,kühe,pyrenäen

Bild 5: Col d'Aspin, Blick zum Pic du Midi de Bigorre

col d'aspin,pic du midi de bigorre,kühe,pyrenäen

Bild 6: Aussicht Col du Tourmalet, Ostseite

col du tourmalet,pyrenäen

Bild 7: Col du Tourmalet, Ostseite kurz vor der Passhöhe, unten Wintersportort "La Mongie"

col du tourmalet,la mongie,pyrenäen

Bild 8: Col du Tourmalet, mit 2.115 m höchster Straßenpass der französischen Pyrenäen

col du tourmalet,pyrenäen

Bild 9: Auf der Westseite des Col du Tourmalet kurz hinter der Passhöhe

col du tourmalet,pyrenäen

Bild 10: Abfahrt Col du Tourmalet, Westseite

col du tourmalet,pyrenäen

Bild 11: Abfahrt Col du Tourmalet, Westseite

col du tourmalet,pyrenäen

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü